Kurs: Kunsttherapie

Du suchst Unterstützung in Zeiten von Belastung, Wandlung oder Lebenskrise?
Ich begleite Dich in Wort und Bild auf dieser Wegstrecke.
Du brauchst dafür keine künstlerische Begabung, denn in der Kunsttherapie gibt es keine Fehler.
Hier arbeiten wir ganz einfach frei von Bewertung oder Beurteilung.
Es entstehen, sichtbar gemacht durch Bilder und Skulpturen, neue Entwürfe für das persönliche Leben.

Durch die Liebe zum Kreativen gehen wir auf eine Entdeckungsreise, begegnen Zweifeln und Ängsten, aber auch Lebensfreude und Lebendigkeit. In unseren Bildern, als Spiegel unserer situativen Wirklichkeit, können wir wirksam gestalten: Wir können Bilder und Skulpturen übermalen, erweitern, sie wachsen lassen oder sie, wie auch immer, verändern.

In einem geschützten Rahmen erkennen und entwirren wir so unsere Gefühle und entdecken neue, erhellende Möglichkeiten und ungeahnte Ressourcen. In Bezug auf unsere ganz eigene Art, malend und plastizieren zu gestalten, gehen wir in Reflektion und geben damit unserem ’inneren Lauschen’ einen Raum. Wo Sprache allein nicht ausreicht, setzt Kunsttherapie befreiende Akzente. Persönliche, kreative Lösungsmöglichkeiten können hier gefunden werden und
Prozesse zur inneren Friedensarbeit können aktiviert und ausgeleuchtet werden. Deinem bewegten Inneren kann so mehr Entspannung und Ausgeglichenheit zufließen.

Danke dass Du Dich für Kunsttherapie interessierst!

Barbara Junghans

Kategorien
Kategorien: Allgemein